Solaranlagen

Grundsätzlich werden zwei Nutzungsarten von Solarenergie unterschieden: Die Solaranlage, die dazu dient Wasser zu erwärmen und die Photovoltaik-Anlage, die eine Strom erzeugende Nutzungsart ist. In Kombination mit einer Wärmepumpe kann Photovoltaik auch zum Heizen dienen – eine Voraussetzung dafür ist allerdings ein genau auf die Bedürfnisse abgestimmter, isolierter Neubau. Bei einer solarthermischen Anlage reicht eine ca. 1,5 mKollektorfläche aus, um etwa 60 % des benötigten Warmwassers für eine Person zu erwärmen. Im Sommer kann der Bedarf an Warmwasser meist komplett gedeckt werden. Optimal für eine solarthermische Anlage ist eine nach Süden ausgerichtete Dachfläche mit einer Neigung von 50 Grad.

 

Förderungen und weitere Informationen finden Sie hier:

http://www.solarwaerme.at/EFH/Foerderungen/

https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd/public/content/100/Seite.1000400.html

https://www.klimafonds.gv.at/foerderungen/aktuelle-foerderungen/fuer-private/

https://www.umweltfoerderung.at/privatpersonen/solaranlagen-2017/navigator/waerme-3/solaranlagen-2017.html

  

Kontaktaufnahme

 

 

Brauchwasserwärmepumpen

Die Brauchwasserwärmepumpe dient der Bereitung von warmen Brauchwasser. Sie entzieht der Luft die Wärme und speichert diese in Form von warmen Trinkwasser in einem Wärmespeicher. Während die Luft/Wasser-Wärmepumpe für Heizzwecke die Wärme der Außenluft entzieht, nutzt die Brauchwasserwärmepumpe direkt die Innenluft am Aufstellungsort. Führt man die Abluft nach außen, sind Brauchwasserwärmepumpen die Zentrale einer Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung. Solche Wärmepumpen nennt man auch Abluftwärmepumpen. Der eingebaute Ventilator sorgt auch dann für Frischluft, wenn keine Wärme erzeugt wird. Da die Warmwasser-Wärmepumpe der Luft Wärme entzieht, kann man die kühle Luft im Sommer auch zum Kühlen einsetzen.

 

Eine besondere Bedeutung haben Brauchwasserwärmepumpen in den vergangenen Jahren im Zusammenhang mit der Eigenverbrauchssteigerung von Photovoltaikanlagen gewonnen. Sie können den selbst erzeugten Solarstrom sehr effizient nutzen, um das Haus mit warmen Trinkwasser zu versorgen.

 

Kontaktaufnahme